Wohnungsbau „am Hutholz“ in Süd-Chemnitz

Wohnen

Wohnungsbau - nicht offener Realisierungswettbewerb - 2.Preis

Die vorgeschlagene Bebauung von drei Gebäuden mit insgesamt 48 Wohneinheiten stellt eine Aufwertung und einen modernen Auftakt des Wohngebietes „Am Hutholz“ im Süden von Chemnitz dar.

Ziel des Entwurfes war es, den umliegenden Bestand nicht auszugrenzen sondern einzuladen. Durch die Ausformung der vorgeschlagenen Punktbebauung, der Positionierung zueinander und den differenzierten Außenanlagen entsteht ein selbstbewusster Auftakt zum angrenzenden Wohngebiet.

Durch die vorhandenen Aus- und Einblicke zwischen den Gebäuden und dem offenen Charakter der neuen Wohnanlage bleiben vorhandene Blick- und Sichtachsen im Quartier erhalten und fördern die Kommunikation und Verzahnung mit der vorhandenen Nachbarschaft.

Die geforderten unterschiedlich großen Wohnungen sind als bunte Mischung in den 3- bis 5-geschossigen Neubauten untergebracht. Durch die geschickte Anordnung jedes einzelnen Gebäudeteils in Lage und Höhenabstufung entsteht, unter den Prämissen „Belichtung“, „Begrünung“ und „Schall“, eine zentrumsbildende Wohnanlage mit halböffentlichem und privatem Grün in alle Ausrichtungen.

Bauort

Projekt Details

Planung

Projektierung

Projekt Teilen

IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZERKLÄRUNG  | KONTAKT

Copyright 2022 © All rights Reserved. Design by eww ARCHITEKTEN & INGENIEURE