Neubau Volksbank Gera

Büro | Verwaltung

Neubau eines Verwaltungsgebäudes für die Volksbank eG Gera zur Erweiterung des bereits bestehenden Bankgebäudes.

Der Erweiterungsbau der Geraer Bank eG erfolgte als innerstädtische Lückenbebauung zum Verwaltungsgebäude. 

Das Gebäude dient als Erweiterung des Nachbarhauses und ist für eine Büronutzung vorgesehen. Der Zugang zu den Etagen erfolgt durch einen separaten Zugang aus dem Treppenhaus der Volksbank im Nachbarhaus. Der Neubaukörper als Lückenbebauung zwischen Leipziger Straße 37 und 41 orientiert sich am ursprünglichen Bestandsgebäude. Der Innenbereich des Gebäudes wird durch einen Lichthof mit Tageslicht versorgt. In den oberen Etagen wurden großzügige und moderne Arbeitsräume für Mitarbeiter und Vorstand geschaffen. 

Das Raumangebot wurde um eine Cafeteria mit Sitz- und Rückzugsbereichen ergänzt. Bodengleiche Fensterflächen mit davor gelagerten Balkonen ermöglichen einen Ausblick über die Dachlandschaft von Gera und tragen zur Regeneration der Angestellten bei. 

Durch die direkte Anbindung an das vorhandene Treppenhaus konnten die zusätzlichen Flächen vollumfänglich der Nutzfläche zugeschlagen werden.

Bauort

Projekt Details

Planung

Projektierung

Projekt Teilen

IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZERKLÄRUNG  | KONTAKT

Copyright 2022 © All rights Reserved. Design by eww ARCHITEKTEN & INGENIEURE