Brandschutzkonzept
für ein Wohnquartier in Dessau-Roßlau

Wohnen

Erstellung eines Brandschutzkonzeptes für ein Wohnquartier in Dessau-Roßlau

Der Auftraggeber, die TAG Wohnen & Service GmbH benötigt für das bestehende Altbauquartier (Heidestraße, Huttenstraße, Bernburger Str., Kabelweg) in Dessau ein Brandschutzkonzept zur Überprüfung der Einhaltung aktueller Brandschutzvorschriften.
 
Der Grundsatz des Brandschutzes ist in § 14 BauO LSA definiert, d.h., dass bauliche Anlagen so anzuordnen, zu errichten, zu ändern und instand zu halten sind, dass der Entstehung eines Brandes und der Ausbreitung von Feuer und Rauch vorgebeugt wird und bei einem Brand die Rettung von Menschen und Tieren sowie wirksame Löscharbeiten möglich sind.
Für das konkrete Objekt bedeutet das:
– die Personenrettung der in allen Geschossen befindlichen Menschen durch den 1. und 2. Rettungsweg gewährleisten
– Sicherung der wirksamen Durchführung von Löscharbeiten im Gesamtobjekt
– Gewährleistung der Rauchableitung aus den Treppenhäusern
– das primäre Ziel im Brandfall ist immer, den Raucheintritt in einen Treppenraum, welcher als Rettungsweg deklariert ist, so lange als möglich zu verhindern, um die Rettung von allen anwesenden Personen zu gewährleisten!

Bauort

Projekt Details

Planung

Projektierung

Projekt Teilen

IMPRESSUM  |  DATENSCHUTZERKLÄRUNG  | KONTAKT

Copyright 2022 © All rights Reserved. Design by eww ARCHITEKTEN & INGENIEURE